Versteigerung

Einmaleins der Versteigerung

Rahmenbedingungen:

Auf unseren Versteigerungen nimmt der Auktionator Ihr Gebot entgegen, bei erhaltenem Zuschlag wird kein weiteres Aufgeld fällig. Ihr Gebot entspricht demnach dem Zahlbetrag. Bitte achten Sie auf Ihre eigenen finanziellen Möglichkeiten, da ein Gebot bindend ist. Unsere Auktionen werden von einem öffentlich bestellten und vereidigten Auktionator durchgeführt.

Bitte beachten Sie, dass auf unseren Versteigerungen Gebote nur noch nach Registrierung und mit Bieternummer möglich sind.

Vor jeder Versteigerung findet eine zweistündige Besichtigung statt.

Durch die aktuelle Lage der Corona-Pandemie können wir nur unter Auflagen zum Infektionsschutz versteigern. Die Besichtigung erfolgt nur nach vorheriger Anmeldung. Es herrscht für alle Interessierten die Pflicht, einen Mund-Nase-Schutz zu tragen! Der Mindestabstand von 1,5 Metern ist jederzeit einzuhalten. Derzeit kann keine Verpflegung angeboten werden.


Kann ich die Sachen vorher sehen?

Vor jeder unserer Versteigerungen findet eine zweistündige Besichtigung statt(Corona Sonderregelung bitte beachten!). Einen Versteigerungskatalog gibt es nicht, da sich das Angebot kurzfristig ändern kann. Wichtig: Der Pfandkunde kann seine Sachen noch am Tage der Versteigerung verlängern oder einlösen, womit diese nicht mehr zum Aufruf gelangen.

Wie kann ich bezahlen?

Auf unseren Versteigerungen wird bar bezahlt, im Gegenzug erhalten Sie die ersteigerte Ware. Wir behalten uns vor, die Ware erst nach Prüfung des Geldes auf Echtheit und Vollständigkeit auszugeben.

Wann und wo sind die Versteigerungen?

Unsere Versteigerungstermine finden Sie auf unserer Internetseite sowie in all unseren Geschäftsstellen. Die Versteigerungen finden in verkehrsgünstiger Lage statt. Bitte entnehmen Sie den Veranstaltungsort dem jeweiligen Veranstaltungstermin.

Was wird versteigert?

Die Versteigerungsstücke entstammen Pfandverträgen, deren Fälligkeit eingetreten ist. Es handelt sich hierbei um gebrauchte Ware.

Was sind Versteigerungsspecials?

Die Versteigerungsspecials stellen keinen Versteigerungskatalog dar. Es handelt sich hierbei um eine ausgewählte Vorabankündigung besonderer und / oder hochwertiger Stücke.




 

Versteigerungstermine 2020

Alle Gebote sind in Euro zu zahlen. Auf unseren Versteigerungen ist kein Aufgeld zu zahlen. Ihr Gebot ist auch Ihr Zahlbetrag!

Schmuck, Uhren, Brillanten, Silber & Porzellan, Technik:



Markthalle Eventlocation, Deilbachbrücke 4, 45257 Essen-Kupferdreh
(Buslinien 153, 177, 180 / S-Bahn Linie S9 Essen-Kupferdreh)

 

Besichtigung nur nach Voranmeldung !
Telefon & WhatsApp: 0201-223855, Email: essen@pfandkredit.de

 

Beginn:

 

Termine:
05.02.2020
22.04.2020 – Absage der Versteigerung !

22.06.2020 – Besichtigung nur nach Voranmeldung !
Telefon & WhatsApp: 0201-223855, Email: essen@pfandkredit.de

23.06.2020 – Besichtigung nur nach Voranmeldung !
Telefon & WhatsApp: 0201-223855, Email: essen@pfandkredit.de

24.06.2020 – Besichtigung nur nach Voranmeldung !
Telefon & WhatsApp: 0201-223855, Email: essen@pfandkredit.de

 

Durch die aktuelle Lage der Corona-Pandemie können wir nur unter Auflagen zum Infektionsschutz versteigern. Die Besichtigung erfolgt nur nach vorheriger Anmeldung. Es herrscht für alle Interessierten die Pflicht, einen Mund-Nase-Schutz zu tragen! Der Mindestabstand von 1,5 Metern ist jederzeit einzuhalten. Derzeit kann keine Verpflegung angeboten werden.

 

02.09.2020 – geplant!

28.10.2020 – geplant!
25.11.2020 – geplant!

 

Getränke und ein kleiner Mittagsimbiss können Sie gegen Entgeld vor Ort erwerben. Der Versteigerungssaal ist sowohl mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Buslinien 153, 177, 180 oder S-Bahn Linie S9) als auch dem PKW sehr gut zu erreichen. Parkplätze sind direkt an der Markthalle Eventlocation und auch in den benachbarten Straßen zu finden.


Besichtigung nur nach Voranmeldung !
Kontaktdaten werden noch bekannt gegeben.

 

Termine:
23.03.2020 – Absage der Versteigerung!
22.06.2020 – in Essen, NRW!
14.09.2020 – ggf. Termin Verschiebung
16.11.2020 – ggf. Termin Verschiebung

Hinweis für alle Termine: Unser Beleihungsportfolio wird an jedem genannten Termin zur Versteigerung angeboten. Technik und Waffen (sofern vorhanden) sind dabei eingeschlossen.


Besichtigung nur nach Voranmeldung !
Kontaktdaten werden noch bekannt gegeben.

 

Termine:
17.03.2020 – Absage der Versteigerung!
16.06.2020 – Verschoben auf 22.06.-24.06.2020 in Essen, NRW
22.09.2020 –  geplant.
10.11.2020 – geplant.




Änderungen vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Versteigerungstermin

Datum: 22.06.-24.06.2020

Besichtigung nur nach Voranmeldung !
Telefon & WhatsApp: 0201-223855, Email: essen@pfandkredit.de

Ort: Markthalle Eventlocation, Deilbachbrücke 4, 45257 Essen-Kupferdreh

Für Informationen zu den nachfolgenden Artikeln wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiter der Niederlassung Hamburg-Eimsbüttel. Kontakt

Versteigerungstermin

Datum: 22.06. – 24.06.2020

Besichtigung nur nach Voranmeldung !
Telefon & WhatsApp: 0201-223855, Email: essen@pfandkredit.de

Ort: Markthalle Eventlocation, Deilbachbrücke 4, 45257 Essen-Kupferdreh

Für Informationen zu den nachfolgenden Artikeln wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiter der Zweigniederlassung Düsseldorf. Kontakt

Versteigerungstermin:

Datum: 22.06.- 24.06.2020

Besichtigung nur nach Voranmeldung !
Telefon & WhatsApp: 0201-223855, Email: essen@pfandkredit.de

Ort: Markthalle Eventlocation, Deilbachbrücke 4, 45257 Essen-Kupferdreh

 




Zusatzinformation

Hinweise

Die Versteigerungsspecials stellen keinen Versteigerungskatalog dar. Es handelt sich hierbei um eine ausgewählte Vorabankündigung besonderer und / oder hochwertiger Stücke.
Abkürzungsverzeichnis
dto. = dito (gleichfalls, dasselbe), HAU = Herrenarmbanduhr, DAU = Damenarmbanduhr, ct = Karat (Maßeinheit für die Masse von Edelsteinen), Ref. = Referenznummer, OVP = Originalverpackung
Waffenabgabe
PTB und F-Waffen: Abgabe nur an Personen mit vollendetem 18. Lebensjahr. Ein Altersnachweis ist erforderlich.
Erlaubnispflichtige Waffen: Abgabe nur an Personen mit vollendetem 18. Lebensjahr und Original-Jagdschein oder Original-WBK mit Voreintrag, Sportschützen-WBK(§ Abs. 4 WaffG, gelbe WBK. Die Notwendigkeit einzelner Dokumente unterscheiden sich im Erwerb der einzelnen Waffe.